Unterrichtsgestaltung:
Die theoretische Ausbildung findet in modern eingerichteten Unterrichtsräumen in den Geschäftsstellen der Fahrschule statt. Der theoretische Unterricht wird mit vielen Anschauungsmodellen und modernster Videounterstützung interessant und praxisnah gestaltet.

Neben den üblichen Modellen zum Erläutern der Technik, sowie Magnettafeln zum Nachstellen von Verkehrssituationen, setzen wir modernste Multimedia-Technik ein, z.B. DVD-Präsentationen und CD-i. Sowohl DVD, als auch CD-i bieten enorme Vorteile für die Fahrschulausbildung.


Persönliche Betreuung:
Nach und während der Absolvierung der Mindeststundenzahl können Testfragebögen zur intensiven Vorbereitung auf die Prüfung ausgefüllt werden. Bei Fehlern oder Unklarheiten wird der Zusammenhang im Einzelgespräch mit dem Fahrschüler nochmals detailliert erörtert und von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Bei dieser individuellen Unterstützung hilft uns natürlich unsere langjährige Erfahrung. All das zusammengenommen ist die Basis unserer seit vielen Jahren erfolgreichen Fahrschulausbildung.

Fahrausbildung:
Die praktische Fahrausbildung erfolgt selbstverständlich auf modernen Fahrzeugen.

Ach ja, eine lockere Atmosphäre und gute Laune sind ausdrücklich erwünscht - weil man so viel leichter lernt.